Markus Sulzberger

Image
Markus Sulzberger


Besonders faszinieren mich die unauffälligen Ereignisse die grosse Auswirkungen haben oder «den Grashalm am Strassenrand der ein Wunderwerk statischer Kunst ist.» (Zitat)

Die japanische Dichtkunst hat es mir besonders angetan und so versuche ich darin eine Ausdrucksform zu finden.
Die Alten waren Meister in der Kunst etwas auszudrücken ohne es zu benennen.

Die Beschäftigung mit der Kunst bereichert meine tägliche Arbeit und viele Überlegungen und Beobachtungen fliessen in die Fotografie ein.

Das tägliche Brot allerdings kann ich nicht mit schönen Worten :) verdienen, das mache ich mit schönen Bildern bzw. Fotos.

  • Gelernt habe ich Technischer Fotograf in Winterthur, Abschluss mit Eidg. Diplom.

  • Gleich nach der Lehre hängte ich noch ein 2-jähriges Volontariat als Werbefotograf an, bei Gaspare Honegger in Zürich, einem Meister in Formgebung durch Lichtführung.

  • Danach war ich an verschiedenen Orten als Assistent  bei Modefotografen tätig unter Anderem bei W.S. Eberle  einem wirklichen Kenner der Materie und Pionier.

  • Nebst verschiedenen redaktionellen Aufträgen ist die Masse von unbenannten Bildern in Katalogen und Publikationen die täglich direkt beim Kunden zu Kaufentscheidungen beitragen.

Es freut mich sie demnächst am Telefon oder persönlich begrüssen zu dürfen.